DEUKUSFRNLBE 
Sitemap - Kontakt - Impressum

+Willkommen&Neues
+Weingut
+Unser Wein
 -Philosophie und Auszeichnungen
 +Ein Jahr im Weinberg
 -Jahrgangs-Chronik
 +Stichworte: Wein-Wissen
 +Von der Traube ins Glas
 +Unsere Rebsorten
  -Bacchus
  -Cabernet Dorsa
  -Chardonnay
  -Dornfelder
  -Dunkelfelder
  -Elbling
  >Frühburgunder
  -Grauer Burgunder
  -Kerner
  -Müller-Thurgau
  -Optima
  -Regent
  -Riesling
  -Schwarzriesling
  -Spätburgunder
  -Weißburgunder
 +Unsere Weinlagen
 -Alle Weine im Wein-Shop
 -Probepakete
+Weine&Shop
+Urlaub bei uns
+Ferienwohnungen
+Mosel&Erlebnisse


Einkaufskorb (leer)
Bestellen

Der Frühburgunder

(Clevner)

Fast ausgestorben – neu entdeckt: ist er noch besser als der Spätburgunder? Probieren Sie selber - bei uns ab dem Jahrgang 2002.

Der Frühburgunder ist, wie der Name richtig vermuten läst, ein enger Verwandter des Spätburgunders und somit ein Mitglied der großen Familie der Burgunder. Die Herkunft ist unbekannt, er soll durch eine Mutation entstanden sein.

Zunächst unterscheidet er sich vom Spätburgunder durch den etwa 2 Wochen früheren Lesetermin. Dies hat den Vorteil, dass er weniger anfällig gegenüber der Boytritis ist und so oft mehr Farbe mitbringt als der Spätburgunder. Ansonsten ist er vom Weintypus recht ähnlich.

Allerdings genießt er unter Weinkennern aus zwei Gründen einen schon fast legendären Ruf: Einerseits übertrifft er oft sogar noch den Spätburgunder mit seiner Samtheit und Weichheit; und andererseits war er fast ausgestorben, da er sehr anfällig gegenüber Viruskrankheiten ist. Entsprechend rar waren die Frühburgunder-Weine.

Erst in letzter Zeit(seit ca. 1990) erinnerte man sich wieder an die sehr gute alte Sorte, und man suchte fieberhaft nach gesunden Reben für eine neue Zucht. Die Suche gestaltete sich schwierig, und man dachte schon, es wäre vorbei mit dem Frühburgunder. Schließlich fand man doch ein paar gesunde Reben, die dann den Stamm für die heute wieder immer öfter angebaute Reben bildeten.

Der heutige Frühburgunder unterscheidet sich ein wenig vom dem älteren; seine Blätter färben sich im Herbst gelb statt des früher spektakulären Rots und seine Blätter sind etwas weniger gelappt. Der Ertrag ist recht gering. Insgesamt ist er weniger anfällig für Viruserkrankungen, was seinen heutigen Anbau erst wieder erlaubt.

Frühburgunder-Weine

Der Frühburgunder ergibt ziegel- bis dunkelrote, weiche und körperreiche Weine, oft mit Beerenaromen (Waldbeeren, Brombeeren, Himbeeren, schwarze Johannisbeere sowie Kirsche).

Genießen Sie ihn zu Braten von Wild und Rind oder zu Käse.

Unsere Frühburgunder-Weine:


64_s.jpg 64    2014er Frühburgunder AAA Rotwein trocken
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold 2013erZWEITBESTER Rotwein der Mosel, Jahresauswahlprobe Landesprämierung Gold 2007er BESTER ROTWEIN DER MOSEL, Jahresauswahlprobe Mosel-Saar-Ruwer e.V. Landesprämierung Gold 2009er Drittbester Rotwein der Mosel, Jahresauswahlprobe Mosel-Saar-Ruwer e.V. Landesprämierung Gold (Pinot Madeleine / Pinot Noir Précoce) Frühburgunder - der fast vergessene "kleine" (oder große?) Bruders des Spätburgunders. Das Resultat: Ungemein kraftvolle, dunkel und fantastisch reif wirkende Frucht, z.B. nach Brombeere, dunkelroter Erdbeere und Frühburgunder-typischer Pflaume. Die Spitze des Burgunders.
14,90 Euro
0,75l
(19,87 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 13.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
64-15_s.JPG 64-15    2015er Frühburgunder RÉSERVE Rotwein AAA trocken
Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Pinot Madeleiner / Pinot Noir Précoce) Was für ein Wein! Unser bester Roter. 30 Monate im neuen Edel-Eichenfass aus besten, 120jährigen französichen Eichen gereift. Unser bester Rotwein: weil wir uns einfach angestrengt haben bis zum Anschlag. Etliche Stunden Blätter wegpicken im Weinberg, tagelange Vorlese, bis nur noch die perfekten, reifen und dunkelsten Trauben da waren, natürlich Handlese (alles, was nicht perfekt war, warfen wir weg auf den Boden), und die besten und teuersten Holzfässer, die Frankreich zu bieten hat. Das Resultat: richtig herb trocken, aber vollreife, klare und saftig-reife Fruchtaromen nach Brombeere, dunkelroter Erdbeere und typischer Pflaume. Und was für eine Mundgefühl, fast eine Explosion am Gaumen - tolle Röstaromen, Duft nach Edelholz, Gewürzen, Vanille, Parfüm; und kräftiger Körper. Die Spitze des Burgunders und die Spitze unserer Rotweine.
18,90 Euro
0,75l
(25,20 Euro / Liter; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand). Alkohol: 13.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE
Menge:

 
g6     Genusspaket 6: Rotweine und Wintergenuß
Neun vollmundige Rotweine, nicht nur für dunkle Winterabende. Vom Spätburgunder bis zum Dornfelder, vom Cabernet bis zum extrem dichten Frühburgunder. Probieren Sie unsere besten Roten aus den sehr guten (das Klima wird wärmer) letzten beiden Jahrgängen.
78,11 Euro
9 Fl.
(Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand).
Menge:

 
Weingut Amlinger&Sohn

Urlaubs-Preisliste
Urlaubs-Prospekt
Wein-Preisliste
Wein-Bestellzettel
Neues
2019-11_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter November 2019
Der 2018er Ausnahmejahrgang. Letzte Chance? Das Schönste ist immer rar und endlich. So auch der 2018er. Kostenlose Lieferung jetzt vor Weihnachten. ANONYM?US: 90 Punkte, zweitbeste Wertung in seiner ...

drp90.jpg

Zweitbeste Wertung für unseren ANONM?US bei Meiningers Deutschem Rotweinpreis
90 Punkte, zweitbeste Wertung in seiner Kategorie, für unseren ANONM?US bei Meiningers Deutschem Rotweinpreis. Dazu 88 Punkte für unseren Rosenberg Pinot Noir Reservé. Top-Bewertungen, die wieder ein...

2019-10_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter Oktober 2019
Lebendige Moselweinberge: 2019: Der Neefer Petersberg ist ein Leuchtpunkt der Artenvielfalt. Auch Dank der Bewritrschaftung der Weinberge finden sie seltene und südliche Tiere und Pflanzen. Der 2019e...

7_s_100.jpg

Schiefertafel und Newsletter Juli 2019
Die meisten Weine aus dem Jahrgang 2018 haben wir mittlerweile gefüllt, Wie sich bereits im Frühjahr bei den Jungweinen abzeichnete, wird 2018 ein sehr gutes Weinjahr werden. In den trockenen Weißwei...

icon_2019_04_72.jpg

Schiefertafel und Newsletter April 2019
Mehr zu den ersten 2018ern aus dem traumhaften Jahr 2018 - Sonn epur mit 2100 Sonnenstunden. Daneben liefern wir jetzt wieder persönlich aus, und neue Weine für Sie - beispielsweise der Moscato Dolce....

icon_19_03_72.jpg

Amlingers Schiefertafel März 2019
Inhalt: · Winter: auch mal in Weiss · Frühjahr. Vorfreunde auf den Top-Jahrgang 2018 · Frühjahr. Auszeit im Frühling. Neu 2019: Gästezimmer sind renoviert · Frühjahr. Im Keller · Frühjahr. Im Weinber...

icon_booking_winner_2019.jpg

Booking.com Winner Award
Vielen Dank für die sehr gute Bewertung - alles nur von wirklichen Gästen, kein Fake, alle waren hier und haben ihren Urlaub genossen....

Alle Neuigkeiten
Mehr auf Facebook
Weingut Amlinger&Sohn auf Facebook

Booking.com Winner Award




 





Interaktive Karte Neef und Umgebung
Interaktive Karte
Neef und Umgebung



Dienstag, den
10.12.2019

88 Besucher online.