Wein, Genuss & mehr

Wein, Genuss & mehr

Schiefertafel Oktober 2018

2018-10-3e.png (701781 bytes)K1600_2018-09-22 (6).JPG (338032 bytes)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Weinfreunde!

Neef an der Mosel, Oktober 2018.

Inhalt: 

 

Winzer ist schon ein schöner Beruf. Gerade in diesem Jahr macht er uns richtig viel Spaß! Zwar ließen Sonne und Hitze uns schwitzen wie fast noch nie, immer hofften und bangten wir auf Regen. Aber wenn sich alles zum Guten wendet wie im Weinjahr 2018, dann weiß man, wofür man gearbeitet hat!

Einige junge Reben sind leider eingegangen wegen der Trockenheit. Aber alte Reben zeigten dank ihrer tiefen Wurzeln keine Probleme. Wir ernteten prachtvolle süße Trauben, alle gesund und schön, überaus reif mit verführerisch saftigen und tollen Aromen und dazu sehr säurearm.

Familie und Helfer für Ihren Genuss. Auch im Hitzejahr 2018

Wir Amlingers in unserem Familienweingut und unsere vielen Helfer begleiten die Weingutsweine von der Traube bis in die Flasche. In unseren für den Wein hervorragenden Steillagen, vom Rebschnitt im kühlen Winter, dem Biegen und Binden, der Bodenbearbeitung, der Pflege im Sommer, bis hin zur Handlese: viele Stunden Hege und Pflege. Die haben sich aber gelohnt, sei es bei den tollen reifen Trauben 2018, oder den allesamt guten Jahrgängen der letzten Jahre.

Herausragend der wegen Frost minikleine aber supergute 2017er - jetzt ist die letzte Gelegenheit, die dichten 17er einzulagern.

Eine schöner Moment als Winzer, wenn man den neuen Most oder den reifen Wein probiert. Diesen Moment möchten wir für Sie einfangen in unserem Weinen; und dazu das ganze Jahr mit Sonne und Regen, mit vielen Stunden Arbeit; und dazu die Schönheit der Landschaft und den Charakter der Rebe.

2018-10-3c.png (1209042 bytes)

Sie haben Lust auf die Schönheit unseres Berufes, die bezaubernden Landschaft und die vielen Sonnenstunden?

Das finden Sie in unseren Weinen.

 Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit. Wir liefern ab 200,- Euro frachtfrei, mehr siehe unten und im Shop.

Geld allein macht nicht glücklich.
Du musst schon Wein davon kaufen :-)

1. Persönliche Lieferung - Wein-Tour. Bitte bis 15.11. bestellen

In großen Teilen Deutschlands bringen wir unsere Weine persönlich und frachtfrei bis zu Ihrer Haustür. Wegen dem Liefertermin rufen wir vorher an. Bei kleinen Bestellungen unter 36 Flaschen fallen lediglich 6,50 Euro Mindermengenzuschlag an. In der Regel liefern wir kleinere Bestellungen per Paketdienst.

Bitte bestellen Sie bis zum 15.11., damit wie Sie für die Lieferung einplanen können.

2. oder: kostenlose Lieferung per Paketdienst DHL

In ganz Deutschland liefern wir ab 200,- Euro frachtkostenfrei  - darunter fallen lediglich 6,50 Euro je Karton an (bis max. 21 Fl. 0,75l oder 18 Fl. 1,0l je Karton). Gerne können Sie den Inhalt der Kartons mischen. 

Ihre Bestellung: Weinliste und mehr

Zum Schluss wünschen wir Ihnen alles Gute, Gesundheit und viele (wein- )frohe Stunden.#

Danke für Ihre Treue zu unserem Weingut!

Es grüßt Sie bis zum nächsten Wiedersehen herzlichst

Sonne satt
und Sommer ohne Ende

DSC_8996.JPG (5073173 bytes)K1600_2018-09-22 (7).JPG (317972 bytes)

Sonnenjahr 2018:
bis 1.9. +1,5 Grad als im Mittel
+360 Sonnenstunden
aber: -150l Regen, leider!

Ein toller Frühling und auch ein Bilderbuchsommer für unsere Urlauber hier an der engsten Moselschleife. Auch für die Trauben ist dies natürlich sehr positiv. Alleine der Regen fehlt - man sieht es an kahlen Böden, der gelben Vegetation und als Winzer sieht man, auch die Reben brauchen Wasser. Und ohne Wasser geht auch die Reife nicht voran. Fast alle Weinberge haben aber die Trockenheit überraschend gut überstanden. Die Weinrebe ist als südliche Pflanze Trockenheit gewöhnt und die alten Reben durchwurzeln teils bis zu 10-12 Meter tief unsere kargen Schieferböden. Dort fanden sie auch im extrem trockenen Sommer Wasser, und ohne Wasser auch keinen Wein.

Dank Handlese war es kein Problem, die durch Trockenheit unreif gebliebene Trauben auszusortieren. Deswegen hier ein Dankeschön an unser Gutes Hand-Ernte-Team 2018! Wir freuen uns also auf herausragend farbkräftige weiche und volle Rotweine und sehr weiche Weißweine mit Fülle und sehr wenig Säure.

Nicht nur 2018: Toskanischer Sommer bei uns -> toskanische Rotweine

2018-10-3h.png (46253 bytes)

Top-Rotweine: dank heißerer Jahre:

31.1 2022er Rosenberg Pinot Noir STEILLAGE feinherb Landespraemierung Gold

(Spätburgunder) Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Frisch, jung, kraftvoll und ausdrucksstark aus dem fantastischen Rotweinjahr 2022. Unbedinkt dekantier (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

31.2 2020er Neefer Petersberg Rotwein im Barrique gereift trocken Landespraemierung Gold

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Unbedingt dekantieren (in eine Weinkaraffe umfüllen und 30-60min. warten; der Wein "atmet") oder Flasche öffnen, ein Gl (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

64 2020er Frühburgunder RÉSERVE Barrique trocken Landespraemierung Gold

2018er ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Unser wuchitgster weicher Rotwein. (Pinot Madeleine / Pinot Noir Précoce) Frühburgunder - der fast vergessen (...)
(26,53 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

19,90 Euro - 0,75l

67  ANONYM?US Winemakers Blend

AWC Vienna Gold Wir verraten nicht viel - nur so viel: er schmeckt! Genießen Sie ihn abends zu Hause, mit Freunden, mit Essen, beim Grillen. Oder einfach so. (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 12.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

Handarbeit:
Steillagen-Kraxelei für Charakter-Weine

as-2.jpg (1668456 bytes)K1600_2018-09-22 (9).JPG (580732 bytes)
as-13.jpg (1115221 bytes)as-14.jpg (1184830 bytes)
as-15.jpg (736583 bytes)as-16.jpg (794475 bytes)as-21.jpg (750774 bytes)

2018-10-3d.png (993126 bytes)
2018-10-3b.png (892264 bytes)
as-89.jpg (1766117 bytes)

Wie ein Spiegel und Wärmespeicher wirken im Sommer die dicken Schiefermauern. Dort und auf Schieferboden ist es viel wärmer als sonst wo. Dadurch sind unsere Steillagen Heimat für vielen seltene mediterrane Pflanzen (Mauer-pfeffer etc.) und wärmeliebenden Tieren (Apollofalter, seltene Echsen). Seit Jahrhunderten kommen so von diesen Terrassenlagen herausragende Weine.

Die Arbeit von Generationen steckt in den meterhohen Mauern, und auch heute stecken wir viel Handarbeit in die Pflege der steilen Weinberge. Handwerk, Mühe und Einsatz, die uns Spaß machen, da dort die besten Weine wachsen. Erleben und genießen auch Sie den Charakter unserer Steillagen. Schmeckbare Qualität durch Handarbeit direkt ab Weingut und direkt ab Amlinger.

Sonne satt: auch
in Ihrem Glas Amlinger

as-58.jpg (726901 bytes)as-40.jpg (1075056 bytes)as-44.jpg (996581 bytes)

Medaillen und Punkte: 2017 und 2018 bis August: 21x Gold, 11x Silber, 4x Bronze Landesprämierung - 2x Calmontlogo Wein-plus.de Empfohlener Erzeuger mit Top-Rotweinen und Süßweinen - etc. etc.

Neue Weinberge: der älteste „Müller“der Mosel von 1947!

2018-10-3f.png (705682 bytes)as-103.jpg (1158736 bytes)as-105.jpg (908146 bytes)

Direkt auf dem Weg zum Kloster konnten wir ein kleines, gut gehegtes und gepflegtes Schätzchen erwerden: wohl den ältestes Müller-Thurgau-Weinberg der Mosel, gepflanzt vor siebzig Jahren 1947! Auch stießen mehrere tolle Weinberge dazu, Terrassenlagen teils mit altem wurzelechten Rebmaterial rund um den Tunnel im Frauenberg. Hier erhoffen wir uns charaktervolle, reife und säurearme Rieslinge mit warmer fülliger Aromatik.

Technik, Stahl, Holz und ein Ei

2018-10-3a.png (654359 bytes)

Amlinger heisst: Wein in der Familie seit 1570. Seit dutzenden Generationen, seit ein Herr namens Amlinger im Kloster Stuben Kellermeister war. Wein im Blut :-)? Aber »Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.« Die Welt steht nicht still, das Klima auch nicht, und wir lieben den Wein und wollen jedes Jahr besseren Wein machen.

Deswegen versuchen wir Neues: eine neue Weinfarbe, neues Holz aus Akazie statt Eiche und auch einmal ein Ei. Dieses neue Kunstoff-Ei lässt den Wein atmen wie im Holz, und dank der Form bleibt die feine Hefe länger in Schwebe für ein weicheres Mundgefühl. Ob es klappt mit dem Wein-Ei? Wir berichten. Bis dahin: umliegend finden Sie perfekt gereifte Rotweine aus kleinem und großen Holz.

as-128.jpg (887920 bytes)as-130.jpg (864925 bytes)
DSC_7039.JPG (4747951 bytes)2014_02_barriques[1600x1200]_13.JPG (204148 bytes)

Neu: Orange, Haselnuss, Crémant, Magnums & Anony?mus

2018-10-3.png (667017 bytes)

Zum ersten Mal: unsere Top-Weine 2017er Calmont, 2017er Alte Reben und der ANONYM?US in dicken Magnum-Flaschen, das heißt 1,5l. Zum Einlagern (in den Magnums reift der Wein langsamer), für dicke Feiern (wirkt doch toll auf einem Tisch, die Riesenflasche) oder als dickes Geschenk für z.B. dicke Freunde, wenn es mehr sein soll als nur schnöde 750ml.

Neu: 2014er Crémant EXTRA BRUT Nr. 34-14. Handgerüttelt nach traditioneller Methode, Flaschengärung. So lange durfte noch keiner reifen bei uns! Knapp 42(!) Monate Hefelager,daurch außerordentlich feine Perlage; Cremige weiche reife und trotzdem finessenreiche Frucht nach Quitte, Maracuja und gedörrten Früchten, elegante hefige Anklänge nach geröstetem Weissbrot; ein Hauch weisse Blüten und etwas Milchkaramell.

Der Alte Haselnuss zeichnet sich durch den einzigartigen Geschmack nach gerösteten Haselnüssen aus, ergänzt von einem Hauch Nougat, Karamell und Schokolade - vollmundig und im Duft ebenso intensiv wie im Geschmack. Er ist sehr angenehm zu trinken, da seine Milde keinerlei Kratzen im Hals und Brennen im Nachklang verursacht.

Orange Nr. 10: Sie kennen normale Weißweine - frisch, fruchtig, leicht? Nein, ist der nicht! Der ist schon richtig herb und kantig. Etwas ganz Neues - die dritte Weinfarbe: Orange - Ein Weißwein wie ein Rotwein ausgebaut. Weiße Rieslingtrauben aus der Steillage 14 Wochen mit der Schale im Holzfass vergoren, plus eine Handvoll Grauburgunder für ein ganz neues Weinerlebnis. Er vereint die Kraft und das Rückgrat des Rotweins mit der Frische und der Lebendigkeit des Weissweins. Ganz trocken und herb-erfrischend passt sogar in den Sommer.

Noch leichter und lebendiger: Nr. 24 Frauenberg Kabinett mit wenig Alkohol aber viel Geschmack. Mehr: www.amlinger.de/neu.html

10 2022er »Orange« trocken

Etwas ganz Neues - die dritte Weinfarbe: Orange. Sie kennen normale Weisweine - frisch, fruchtig, leicht? Nein, ist der nicht! Der ist schon richtig herb un (...)
(15,87 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) ENTHÄLT SULFITE

11,90 Euro - 0,75l

24 2022er Frauenberg Riesling Kabinett Landespraemierung Gold

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Handlese aus Schiefersteillagen. Mosel Kabinett - einzigartig in der Welt. Leichter Alkohol, abner so viel Substanz, Fru (...)
(10,53 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 7.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

7,90 Euro - 0,75l

67-mag  ANONYM?US Winemakers Blend

Magnum - Flasche, 1,5l. Wir verraten nicht viel - nur so viel: er schmeckt! Genißen Sie ihn abends zu Hause, mit Freunden, mit Essen, beim Grillen. Oder einf (...)
(16,60 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 12.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

24,90 Euro - 1,5l
ausverkauft

7.2-mag 2020er Calmont STEILLAGE Magnum Riesling trocken Landespraemierung Gold

Magnum - Flasche 1,5l, Naturkork. Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Absolut begeisternder, dichter und kraftvoller Ausnahmewein aus dem steilsten Weinberg (...)
(19,93 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 12.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

29,90 Euro - 1,5l

has  Alter Haselnus-Sprituose

Sehr angenehm zu Trinken, da seine Milde keinerlei Kratzen im Hals und Brennen im Nachklang verursacht. Die Alter Haselnuss Spirituose zeichnet sich durch den (...)
(31,80 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 40% vol.

15,90 Euro - 0,5l

 

Urlaub im Goldenen Oktober an der Mosel

herbstgolden (5).JPG (158023 bytes)herbstgolden (6).JPG (331353 bytes)
herbstgolden (7).JPG (6373463 bytes)herbstgolden (0).JPG (434635 bytes)

Freie Termin & Last-Minute-Angebote

5 schöne Tage, entspannen, wandern, Landschaft und Wein genießen.

pauschal für nur 121,- Euro je Person Mo-Fr im Doppelzimmer; oder 150,- Euro je Person So-Fr! Interesse?

Auch in unseren Apartments inkl. Balkon und Moselblick: pauschal für nur 171,- Euro je Person Mo-Fr oder 209,- Euro pro Person ! Interesse?

herbstgolden (1).JPG (4410193 bytes)herbstgolden (2).JPG (3045841 bytes)
herbstgolden (3).JPG (211417 bytes)herbstgolden (4).JPG (293798 bytes)

Goldener Oktober. In welchem anderen Jahr hat er den Namen so verdient wie in diesem? Die Bezeichnung „Gold“ allein reicht während der Rieslinglese nicht mehr aus, um die schönen Eindrücke im herbstlichen Moseltal zu beschreiben.

Strahlend Weiß-Golden ist die Sonne, die sich nicht mehr allzu hoch hervorwagt hinter den sanften Bergrücken hinter St. Aldegund. Im puren Gelb-Gold leuchten die Rieslingblätter im steilen Frauenberg. Und wenn man näher hinzutritt, sieht man die reifen Trauben: mit schon bernsteinfarbenen Bäckchen schauen Sie uns an, im reifen Dunkel-Gold.

Goldener Oktober - und goldener September. Seit September reihte sich Sonnentag an Sonnentag.

Während draußen die letzten Sonnenstrahlen das Tal noch einmal in ein kraftvolles, buntes Gemälde aus goldenen Weinbergen, roten Eichen und braunen Buchen verwandeln, läuft im Keller alles etwas weniger spektakulär, doch mit der selben Ruhe wie draußen in der Natur ab. Geräuschvoll gluckernd wird der mit hunderten kleiner Federchen - den Hefen - durchsetzt Most zu Wein. Die ersten zarten Aromen des Weines bilden sich. Und wenn man den Amlinger´s beim Probieren des neuen Weines zuschaut, sieht man lächelnde, zufriedene Gesichter.

Geschenkideen

Mehr unter www.amlinger.de/geschenke.html

as-114.jpg (673785 bytes)as-115.jpg (825102 bytes)
as-116.jpg (1010510 bytes)as-117.jpg (395984 bytes)
as-118.jpg (986707 bytes)as-119.jpg (890075 bytes)as-120.jpg (963297 bytes)
as-123.jpg (789758 bytes)as-124.jpg (1114149 bytes)
as-126.jpg (847154 bytes)as-125.jpg (659888 bytes)
as-62.jpg (761186 bytes)



Unsere Weine - ausgezeichnet
 1996-2024 Christian Amlinger