Wein, Genuss & mehr

Wein, Genuss & mehr

Schiefertafel Dezember 2015

Amlinger´s Schiefertafel und Newsletter, Dezember 2015

2015-10_k.JPG (434635 bytes)K1600_2015-10 (9).JPG (215026 bytes)K1600_DSC_7570.JPG (520045 bytes)

Inhalt:

  1. Das Japanische Fernsehen zu Gast
  2. Facebook-Vor-Weihnachts-Quiz
  3. Rückblick: Das Weinjahr 2015
  4. Rückblick: Medaillen und Mehr, Gault&Millau
  5. Rückblick Straßenweinfest
  6. Rückblick Jung&Steil: Toller Tag und tolle Party
  7. Gelegenheit: kostenlose Lieferung im November und Dezember
  8. Weihnachtliche Rezepte und passende Weine

Wir sind mittendrin im Weihnachtsgeschäft und liefern und versenden unsere Weine. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und viel genußvolle Momente!

Ihre Familie Amlinger. Liane, Hand-Peter und Christian Amlinger

Das japanische Fernsehen zu Gast. Thema: Klimawandel und Weinbau

IMG-20151028-WA0000.jpg (248861 bytes)

Der größte japanische Fernsehsender, Fuji TV, war bei uns zu Gast. Es ging um das Thema Klimawandel und als Beispiel um die Auswirkungen auf den Weinbau. Die sind zum einen positiv, so können wir dank mehr Sonne, früherem Austrieb etc. bessere Rotweine ernten. Zum anderen merken wir, das die Herbste feuchter werden, was bei Riesling je nach Weinberg problematisch werden kann - wir müssen mehr Arbeit und Handlese investieren, um gute Weine zu machen.

Video des japanischen Fernsehens: Leider nur wenige Tage online:

IMG_2309.JPG (2021473 bytes)IMG_2319.JPG (2124177 bytes)
IMG_2326.JPG (1984408 bytes)IMG_2337.JPG (858133 bytes)

Bilder: Hans-Peter Amlinger, Lena Betzien

Facebook-Vor-Weihnachts-Quiz

Ein kleines Vor-Weihnachts-Quiz:

Schauen Sie auf die Bilder: welches fällt aus dem Rahmen und passt nicht dazu?

Jeder, der uns sagt, welches Bild nicht passt und uns auf Facebook liked, nimmt Teil an der Verlosung von 3 richtig guten Weihnachts-Wein-Paketen mit besten Rotweinen, einem Riesling und einem Sekt für das Fest.

Zu schwer machen wir es nicht - aber die Antwort bitte nicht posten, ansonsten ist das Quiz zu Ende. Schickt uns die Antwort einfach per Message oder Email wein@amlinger.de.

Also, welches fällt raus? Einsendeschluss ist der 18.12.

Mitmachen unter https://www.facebook.com/Weingut.Amlinger

Gelegenheit: Beste Weine direkt ab Weingut noch vor Weihnachten

In unserem Familienweingut setzen wir täglich alles daran, handwerkliche und feinste Weine liefern zu können:

Wege des Weines - Sonne in den weichen, vollmundigen Rotweinen.

Genießen Sie die Sonne in warmfruchtigen Rotweinen, wie Spätburgunder(Nr. 31) und Petersberg Barrique (31.2). Zu den samtig-weichen Aromen der im Holz gereiften Rotweine passen Wildgerichte, die Martinsgans oder auch gereifter Käse.

31 2021er Pinot Noir trocken

(Spätburgunder) Ausgezeichnet: Bester 22er Spätburgunder der Mosel wein.plus Aristokratisch-eleganter, vielschichtiger Charakterwein aus der besten deutsch (...)
(11,87 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 12.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

8,90 Euro - 0,75l

31.1 2022er Rosenberg Pinot Noir STEILLAGE feinherb Landespraemierung Gold

(Spätburgunder) Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Frisch, jung, kraftvoll und ausdrucksstark aus dem fantastischen Rotweinjahr 2022. Unbedinkt dekantier (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

31.2 2020er Neefer Petersberg Rotwein im Barrique gereift trocken Landespraemierung Gold

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Unbedingt dekantieren (in eine Weinkaraffe umfüllen und 30-60min. warten; der Wein "atmet") oder Flasche öffnen, ein Gl (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

Wege des Weines - die Wurzel im Schieferfels. Gehaltvolle Rieslinge, für Sie, für Freunde, als repräsentatives Geschenk

Erfahren Sie den Schiefer: elegant, lichtfarbig, charaktervoll in unseren Rieslingen - am besten ohne kulinarische Begleitung abends nach getanem Tag. Hier unsere meistausgezeichneten Weine:

19 2022er »Alte Reben« STEILLAGE Riesling feinherb Landespraemierung Gold

21er: 90 Punkte Best of Riesling Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Steillage. Betörendes Riesling-Elixier von unseren "Ältesten Mitarbeitern", den wurze (...)
(17,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 12.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

12,90 Euro - 0,75l
ausverkauft, 23er ab ca. Ende Juli

7.1 2022er Frauenberg STEILLAGE Riesling trocken Landespraemierung Gold

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Ausgezeichnet: 20er Best-of-Calmont-Region Wundervoller Riesling aus steilen Weinbergs-Schiefer-Terrassen, in aufwendige (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 11.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

7.2 2022er Calmont STEILLAGE Riesling trocken Landespraemierung Silber

Ausgezeichnet: Landesprämierung Silber 21er noch sehr frisch, dekantieren oder ab Weinachten genießen Absolut begeisternder, dichter und kraftvoller Ausnahm (...)
(18,53 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 11.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

13,90 Euro - 0,75l

Wege des Weines - der Weg und Geschmack der Trauben

Und erleben Sie mit dem leichten Elbling, Bacchus oder Weissburgunder den schonendem Weg der Trauben - also die reine, frische Frucht - mit Freunden an Festen, bei Feiern oder einfach beim Zusammensein.

11 2022er Weisser Burgunder halbtrocken Landespraemierung Silber

(Pinot Blanc) Ausgezeichnet: Landesprämierung Silber Was für eine Frucht und dazu noch perfekt zu Spargel! Dank eines neuen Weinberges mit französischen U (...)
(9,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 12.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

6,90 Euro - 0,75l

3 2022er Amlingers Elbling trocken

Knorriger, authentischer Trinkwein, der nicht jedem schmecken soll. Aber der, der ihn mag, trinkt ihn jeden Tag.
(6,50 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 11.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

6,50 Euro - 1,0l

4 2023er Rivaner trocken Landespraemierung Silber

22er Ausgezeichnet: Landesprämierung Silber Zart und Lebendig, perfekt für den Frühling! Er lebt von seiner jugendlichen Frische und Frucht, deswegen auch j (...)
(7,87 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) ENTHÄLT SULFITE

5,90 Euro - 0,75l

9 2023er Bacchus feinherb

Intensiver Duft nach einem ganzen Früchtekorb, nach schwarzer Johannisbeere, Stachelbeere, Honigmelone, Orange und Limone. Ein richtiger frischer, lebendiger S (...)
(8,67 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) ENTHÄLT SULFITE

6,50 Euro - 0,75l

Nutzen Sie die Gelegenheit, jetzt noch den guten 2014er einzulagern. Vor Weihnachten liefern wir gerne kostenlos (fragen Sie Ihre Freunde, Sammelbestellungen lohnen sich). Direkt ab Weingut, von der Winzerfamilie Amlinger erhalten Sie unsere begeisternde Vielfalt.

Lieferung: ab 19.11. in großen Teilen Deutschlands persönlich und kostenlos

Im November und Dezember liefern wir ab 36 Fl. persönlich und frachtfrei. Bitte teilen Sie uns Ihre Bestellung bis zum 19.11. mit, damit wir Ihren Wein zur Lieferung einplanen können (Bestellzettel umseitig). Jederzeit liefern wir schnell und auch Kleinmengen per Paketdienst.

1. In großen Teilen Deutschlands: Persönliche und kostenlose Lieferung

Gerne bringen wir in großen Teilen Deutschlands unseren Wein persönlich und frachtfrei bis zu Ihrer Haustür.
Bei kleinen Bestellungen unter 36 Flaschen fallen lediglich 6,50 Euro Mindermengenzuschlag an. Bestellungen unter 36 Flaschen liefern wir in der Regel per Paketdienst.

Bitte bestellen Sie bis zum 19. November, damit wir Sie kostenlos beliefern können.

Die Lieferung erfolgt im Zeitraum 19. November bis 20. Dezember. Wir rufen Sie wegen dem genauen Termin 3-4 Tage vorher an.

2. oder: Kostenlose Lieferung per Paketdienst Schnell und bequem kommt Ihr Wein per Paketdienst bis zu Ihrer Haustür.

Ab 200,- Euro liefern wir frachtfrei. Darunter kostet der Versand 6,- Euro je Paket bis max. 18 Fl. 1,0l oder max. 21 Fl. 0,75l).
Den Inhalt der Pakete können Sie natürlich beliebig zusammenstellen, auch mit mehreren verschiedenen Sorten Weinen.

3. Lieferung ins Ausland

Bitte fragen Sie uns nach Liefermöglichkeiten: Kontakt

Direkt bestellen

Download

Weinliste (PDF) Bestellschein (PDF)

Rückblick: Das Weinjahr 2015

K1600_DSC_7596.JPG (264014 bytes)K1600_DSC_7588.JPG (345830 bytes)
K1600_DSC_7577.JPG (323821 bytes)K1600_DSC_7568.JPG (366606 bytes)

Um den Weinjahrgang 2015 zu verstehen, müssen Sie sich bis in den Januar zurück versetzen. Im Winter gab es genügend Regen, so dass die wasserspeichernden Schieferböden bestens mit Wasser gefüllt waren. So konnte die Entwicklung der Reben zügig starten. Der Austrieb war zwar nicht außergewöhnlich früh. Aber dank tollem, trockenen und heißem Juli waren die Grundlagen für einen guten Jahrgang gelegt. Wichtiger aber als Hitze pur ist stabiles und eher kühleres Wetter im Spätsommer und ein trockener Herbst. Haben wir im August und September ein stabiles eher kühleres Wetter, dann wachsen große Weine. Regnet es in dieser Zeit häufig und ist gar noch warm dabei, dann droht eine problematische Lese.

Hier hat es dieses Jahr gepasst, nur für den Riesling war der Regen Ende September je nach Weinberg etwas viel, so dass wir auf penible Handlese umsteigen mussten. Dafür ist der goldene Oktober 2015 ideal: Während in den meisten Weinbauregionen der Welt die Lese längst beendet ist, ernten wir erst jetzt die besten Rieslinge bei perfektem Aroma-Wetter: Dank kühler Nächte und sonniger Tage beeindrucken die intensiven Aromen der Trauben bei den kerngesunden und reifen Burgundern, Chardonnay und Riesling.

Denn die bei uns vor der Lese kühle Witterung verzögert die Zuckerbildung in den Trauben. So können sich mehr und mehr herrlichste Aromen reifer exotischer Früchte in den Trauben sammeln. Und dank geringer Alkoholgehalte bleibt der „Trinkfluss“ und die Eleganz erhalten. Bereits jetzt rechnen wir mit sehr aromatischen Weinen, die den Liebhabern auf Jahre hinaus größten Genuss bereiten werden. Bis dahin finden Sie bei uns die Weine aus dem guten 2014er, die sich bestens entwickelt haben.

K1600_DSC_7564.JPG (301772 bytes)

Und jetzt, im Dezember, macht es richtigen Spaß, die ersten jungen 2015er zu probieren. Die Weißweine überzeugen mit sehr intensiver und vielfältiger Frucht. Sie brauchen allerdings noch, bis sie ihr volles Potential zeigen. Überraschend weich und reif sind die Roten - dies zeugt vom perfekten Ausbau mit modernster und schonender Technik. Dieses Jahr haben wir uns entschieden, eher auf Erhitzung und "Überschwallen" zu setzen. Dass heißt, der gärende Rotwein wird schonend über die Traubenschalen gepumpt. Wir haben nur wenig gestampft, also die Schalen mechanisch untergetaucht. Dies war die richtige Entscheidung, um weiche und fruchtbetonte Rotweine mit sanften Tanninen zu erzeugen.

Freuen Sie sich auf den 2015er!

29.2 2015er Neefer Frauenberg Riesling EISWEIN edelsüß

Ist nicht zu trinken, sondern zu zelebrieren. Ist kein Wein, ist eine Andacht. Jetzt erst im Oktober 2021 - 6(!) Jahre nach der Lese - von Hans-Peter und Ch (...)
(79,73 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 7.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

29,90 Euro - 0,375
ausverkauft

Rückblick: Medaillen und Mehr, Gault&Millau

Rückblick Straßenweinfest

K1600_2015-09_sfest (8).JPG (291631 bytes)K1600_2015-09_sfest (9).JPG (556656 bytes)
K1600_2015-09_sfest (11).JPG (257213 bytes)
K1600_2015-09_sfest (1).JPG (253963 bytes)K1600_2015-09_sfest (7).JPG (205816 bytes)

K1600_2015-09_sfest (2).JPG (303719 bytes)K1600_2015-09_sfest (3).JPG (398288 bytes)K1600_2015-09_sfest (4).JPG (244935 bytes)
K1600_2015-09_sfest (5).JPG (244642 bytes)

Rückblick Jung&Steil: Toller Tag und tolle Party

Waren Sie mit dabei? Wenn nein, dann haben Sie etwas verpasst und können Sie Jung&Steil 2016 vormerken: am 9.7.2016!

JuS_Probe_Party-77.jpg (1389299 bytes)

Weine des Monats:
Gutscheine & Geschenkideen

2011-10-7.jpg (258302 bytes)

Lassen Sie Ihre Lieben doch Ihr Geschenk selber aussuchen: ein Gutschein, einlösbar für Wein&Genuß oder Urlaub und eine schöne Zeit im Weingut und Ferienwohnungen.

Gerne stellen wir Ihnen auch ein komplettes Paket zusammen, beispielsweise einen Gutschein für ein Romantisches Wochenende bei uns im Weingut:

Mehr unter www.amlinger.de/angebote.html

Weinpräsente

Für Kunden, für Geschäftspartner, für Freunde. Verschenken Sie Genuss mit Stil - direkt vom Weingut. Wir stellen Ihnen gerne hochwertige Geschenke zusammen und beraten Sie bei der Auswahl und Verpackung.

Immer legen wir eine Weinbeschreibung mit bei, und gerne packen wir Ihre Grußkarten dazu. Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Abwicklung inklusive günstigem Versand – Sie geben uns einfach eine Liste der Beschenkten, wir erledigen den Rest.

Weihnachtliche Rezepte + passende Weine

Quelle: http://www.daskochrezept.de/weihnachtsgans/

2008-12-0805 [1280x768].JPG (184526 Byte)2008-12-0806 [1280x768].JPG (137415 Byte)

 "Die Weihnachtsgans ist das klassische Festessen für den Heiligabend oder einen der beiden Weihnachtsfeiertage. Der Brauch ist auf die katholische Martinsgans zurückzuführen, die vor dem Beginn der Adventsfastenzeit am 11. November gegessen wurde. Die Fastenzeit endet am Heiligabend, an dem dann wieder eine Gans zubereitet wurde.

Laut einer Legende soll die englische Königin Elizabeth I. 1588 den Gänsebraten zum Weihnachtsessen erklärt haben. Die Nachricht, dass man die spanische Armada besiegt hatte, habe sie angeblich erreicht, als sie am Heiligabend gerade eine Gans aß. Mittlerweile ist das klassische Weihnachtsessen in Großbritannien aber der Truthahn. Einer anderen Legende zufolge haben einflussreiche Adlige bestimmt, dass der Weihnachtskarpfen, der sonst zu Heiligabend gegessen wurde, durch Enten oder Gänse ersetzt wurde, da diese Wasservögel quasi Fische seien.

Meistens füllt man die Weihnachtsgans mit Zwiebeln, Äpfeln, Dörrpflaumen oder Maronen und würzt mit Majoran oder Beifuß. Im Elsass füllt man den Gänsebraten mit Bratwürsten beziehungsweise dem Brät und reicht dazu Sauerkraut (Choucroute). Bei uns sind die traditionellen Beilagen Rotkohl und Klöße. "

Unsere Lieblingsgans nach Oma´s Rezept:

Klassisch mit Äpfeln gefüllt, dazu Apdelrotkohl und Salzkartoffeln.

Hier ein Diskurs zum Thema: "Johann-Lafer-Hefeteig-Gans vs. Tante-Manni-Gans"

Dazu empfehlen wir: 

31.2 2020er Neefer Petersberg Rotwein im Barrique gereift trocken Landespraemierung Gold

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Unbedingt dekantieren (in eine Weinkaraffe umfüllen und 30-60min. warten; der Wein "atmet") oder Flasche öffnen, ein Gl (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

31.3 2019er Rosenberg RÉSERVE Pinot Noir STEILLAGE trocken Landespraemierung Gold

(Spätburgunder). Ein absoluter Genuss, aber unbedingt dekantieren oder 2 Jahre reifen lassen! 30 Monate im Holzfass gereift. Pinot Noir, Spätburgunder - die (...)
(23,87 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 14.0 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

17,90 Euro - 0,75l

Stollentiramisu mit Quarkcrème und Walnussllikör

Quelle: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Stollentiramisu-mit-Quarkcreme-und-Mandellikoer-1262444.html

Zutaten

 Schritt 1

Den Stollen in anderthalb Zentimeter große Würfel schneiden und mit Mandellikör und Espresso tränken. Die Hälfte davon in Dessertgläser füllen.

Schritt 2

Die Schale der Orange abreiben und den Saft pressen. Anschließend den Quark mit dem Blütenhonig, Zimt, dem Orangensaft und der Orangenschale vermischen.

SSchritt 3 Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Quarkmasse heben.

Schritt 4 Die Hälfte der Quarkcrème auf den getränkten Stollenwürfeln verteilen, die restlichen Stollenwürfel darauf geben und mit der übrigen Quarkcrème bedecken. Mit reichlich Kakaopulver bestreuen und vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Dazu empfehlen wir: 

29.1 2021er Riesling BEERENAUSLESE

Sehr intensive, überreife Frucht nach Mirabelle, kandiertem Pfirsich, Stachelbeere. Dichter Körper bei schöner Harmonie zwischen Süße, Säure und druckvoll (...)
(42,40 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 9.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

15,90 Euro - 0,375
ausverkauft

Rezept: winterlich-weihnachtlicher Rotweinkuchen

[1280x768]DSC_3864.JPG (195503 bytes)

Ein einfaches, aber wirkungsvolles Rezept:/p>

Zuerst wir ein Glas des Rotweines (0,1l) getrunken, damit man weiss, ob der Rotwein ja auch keinen Korkschmekcer hat.

Dann wird es anstrengender. Sie müssen

schaumig rühren (Küchenmaschine ist auch erlaubt), dann 250 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver dazugeben.

Schließlich bitte 100 g Schokoladenstreusel und  0,25 Liter Rotwein dazugeben und gut vermengen - als Wiene passen hervorragend Nr. 31 Spätburgunder oder Nr. 63 Regent.

In einer Kastenform oder Rundform bei 175° (E-Herd) bzw. 160° (Heißluft) ca. 60 bis 75 Minuten backen. In der Zwischenzeit können ruhig noch 2 Gläser (0,2l) Rotwein getrunken werden.

DDen fertigen Kuchen noch warm rundum mit einem Guss aus 200 g Puderzucker und etwas Rotwein bestreichen.

Zu dem Kuchen den Rest des Rotweines (müssten noch ca. 0,2l übrig sein) zu dem auch noch warmen Kuchen genießen - oder gerne eine neue Flasche aufmachen, der Nr. 31.1 Rosenberg Spätburgunder feinherb harmoniert perfekt ;-).

Dazu empfehlen wir: 

25 2021er Frauenberg Riesling AUSLESE Landespraemierung Gold

Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold 21er AWC Vienna Gold 22er 89 Punkte Best of Riesling 21er 91 Punkte Best of Riesling - drittbeste Auslese unter knapp 2 (...)
(17,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 7.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

12,90 Euro - 0,75l

31.1 2022er Rosenberg Pinot Noir STEILLAGE feinherb Landespraemierung Gold

(Spätburgunder) Ausgezeichnet: Landesprämierung Gold Frisch, jung, kraftvoll und ausdrucksstark aus dem fantastischen Rotweinjahr 2022. Unbedinkt dekantier (...)
(13,20 € / l; Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand) Alk. 13.5 % vol. - ENTHÄLT SULFITE

9,90 Euro - 0,75l

Wein des Monats: Glühwein für die Winterwanderung

Recht einfach der moselklassische Weiße Glühwein:/p>

EEinfach milden Weisswein (für Gourmets und verwöhnte Seelen passt hervorragend Riesling mit einem Schuss Optima Beerenauslese) erwärmen (nicht kochen, dadurch gehen Armone verloren), eine bis zwei Zimtstangen und je nach Geschmack ganze Nelken, Orangen/Organgenschale  oder auch Blutorgangen oder Grapefruit dazugeben, etwas 10-15 Minuten warm halten, mit ca. 2-3 Esslöffeln Zucker je Liter abschmecken und dann durch ein Sieb in die Thermoskanne gießen.

100_2763.JPG (346082 bytes)100_2774.JPG (699223 bytes)100_2773.JPG (598672 bytes)

100_2764.JPG (242907 bytes)100_2768.JPG (484815 bytes)100_2761.JPG (574504 bytes)100_2767.JPG (690642 bytes)

100_2771.JPG (626612 bytes)



Unsere Weine - ausgezeichnet
 1996-2024 Christian Amlinger